Wenn Gross und Klein sich an die Hand nehmen, sie sich möglichst eng ans Lagerfeuer schmiegen und gemeinsam «Das alte Haus von Rocky Docky» singen, dann löst das bei Pfadfindern ein herzerwärmendes Gefühl aus. Doch ein «Pfadi-Feeling» dieser Art kann man unter den gegebenen Corona-Umständen nicht aufkommen lassen.

Die Pfadi St. Michael Altstätten hat deshalb entschieden, das 80-Jahr-Jubiläum auf der Allmend aufs kommende Jahr zu verschieben. Neu soll sich am 18.9.2021 der Allmendplatz in eine grosse Spielwiese verwandeln, wo Jung und Alt sich austoben können.